Hier findet ihr Tipps u. Tricks zum Klettern, Wandern u. A.

Klettersteige

Möchten sie einmal einen Klettersteig begehen? Hier gibt es nützliche Tipps vom DAV für sie. Einige unserer Mitglieder haben ebenfalls sehr viel Erfahrung auf Klettersteigen, vor Allem in den Dolomiten. Wenn sie Interesse haben, od. eine Beratung benötigen, einfach einmal Kontakt mit uns aufnehmen.

Bevor es nach draußen geht

Die ersten warmen Sonnenstrahlen waren schon zu sehen u. schon kommt wieder die Lust auf, draußen zu klettern. Vorher sollte man aber in Bezug auf Klettergurt u. Kletterseil einige Regeln beachten.

Worauf es ankommt steht hier.

Tipps für den Klettereinsteiger beim Kauf von Kletterschuhen

 

Zu uns kommen immer wieder Kletteranfänger die sich vorher schon im Laden Kletterschuhe gekauft haben. Dabei muss man meistens feststellen, dass die Verkäufer den Kunden geraten haben die Schuhe eine bis zwei Nummern kleiner zu kaufen, als die „normalen“ Schuhe. Leider ist diese Unsitte noch sehr verbreitet. Die Kletterer müssen dann spätestens nach einer halben Stunde im Training die Schuhe ausziehen, weil ihnen die Füße wehtun. Die Hoffnung, dass der Schuh sich mit der Zeit noch weitet u. anpasst, kann man getrost aufgeben. Eher passen sich die Füße an. Dass sieht dann so aus, dass man blaue Zehennägel bekommt od. überall schmerzhafte Druckstellen.

Blaue Zehennägel taugen höchstens etwas bei den Damen in feinen Sommersandalen.

Man sollte bedenken, dass man die Schuhe im Klettergarten od. beim alpinen Klettern schon mal den ganzen Tag am Fuss hat u. evtl. auch mal kurze Wegstücke damit gehen muss.

Sollte der Schuh dann zu eng u. zu klein sein, ist der Tag gelaufen u. der Nächste erst recht, aufgrund der blauen Zehennägel.

Deshalb gilt folgendes:

Die Schuhe sollen genau passen. Vorne sollte keine unnötige Luft sein, wie etwa bei Lauf- u. Wanderschuhen erforderlich.

Der Fuß sollte im Vorderfussbereich nicht hin- u. herrutschen. Beim Klettern wird fasst nur mit den Zehen od. dem Vorderfuss angetreten.

Ob Schnürung od. Klettverschluss ist reine Geschmacksache, beides geht.

Die Schuhe sollt man abends kaufen. Dann sind die Füße etwas dicker u. man trainiert auch meistens abends.

Die Schuhgrößen sind nicht bei jedem Hersteller genau gleich, d. h. probieren, probieren, probieren um auch lange Freude am Schuh u. am Sport zu haben.

Übungen für mehr Körperspannung

Übungen für den Muskelaufbau an Rumpf u. Rücken findet ihr hier.

Unter diesem Link findet ihr Übungen zur Schulterstabilisierung.

Standplatzbau mit verstellbarer Standplatzschlinge

Heute präsentieren wir euch ein Firmenvideo von Edelrid, in dem der Leiter der dortigen Entwicklungsabteilung die verstellbare Standplatzschlinge des Unternehmens vorstellt. Gleichzeitig beinhaltet der Film auch eine gute Übersicht über die gängigen Standplatztechniken.

 

Hier gehts zum Video.

Klettertraining - besser klettern in neun Folgen

Auf der Seite bergleben.de haben wir diese neunteilige Serie gefunden. Probiert es einfach mal aus und berichtet uns von euren Erfahrungen. Hier gehts zu den Videos.

Richtig Vorsteigen - Pflichtwissen für jeden Kletterer

Dieser Beitrag sollte zum absoluten Pflichtprogramm eines jeden Kletterers gehören - das richtige Sichern beim Vorstieg, insb. in Bodennähe. Wer sich die Sicherheitshinweise zu Herzen nimmt,  kann aktiv dabei helfen, diese Gefahrenquelle zu beseitigen.

 

Wir ermutigen euch auch ausdrücklich dazu, jeden anzusprechen, der vor euren Augen derartige Fehler begeht und dadurch die Gesundheit seines Partners gefährdet.

 

Hier gehts zum Artikel.